Kostenfreie Hotline
0800 0460010

Aktuelles

Eine gute Aktion!

vermisste_kinder

Im Mai fand zum elften Mal in Europa der „Internationale Tag der vermissten Kinder“ statt. Als am 25. Mai 1979 der damals sechsjährige Etan Patz aus dem New Yorker Stadtteil Soho spurlos verschwand, wurde dieser Tag in den USA eingeführt. Mittlerweile wird er international begangen – er soll weltweit Eltern, die ein Kind vermissen, Hoffnung geben und den vermissten Kindern sagen, dass sie nicht aufgegeben sind.

Seit 2011 ist in die „Initiative vermisste Kinder“ in Deutschland die Anlaufstelle, wenn ein Kind vermisst wird. Unter der Hotline 116 000 können Betroffene rund um die Uhr Hilfe erhalten. Das Ziel ist klar: eine effektive Unterstützung bei der Suche nach vermissten Kindern, aber auch die Prävention von Vermisstenfällen.

In Deutschland werden jährlich etwa 100 000 vermisste Kinder und Jugendliche bei der Polizei gemeldet. Viele sind Ausreißer, die nach kurzer Zeit zurück nach Hause kommen. Aber einige Kinder und Jugendliche bleiben dauerhaft verschwunden.

Wir von Kuck + Schmidt unterstützen die „Initiative vermisste Kinder“, indem wir deutschlandweit alle Anrufe der Hotline 116 000 in unserem Contactcenter entgegennehmen. Unsere Aufgabe ist es, mit den Betroffenen zu sprechen, Informationen aufzunehmen und diese weiterzuleiten, um bei der Suche der vermissten Kinder zu helfen.

Unser Engagement ist für die „Initiative vermisste Kinder“ kostenlos. Wir unterstützen ihr Anliegen gerne, weil wir wissen, wie wichtig es ist, dass Kinder und Jugendliche geschützt werden, eine Anlaufstelle haben und Perspektive entwickeln können.

Mehr dazu unter www.vermisste-kinder.de

zurück